Gitarren-Workshop mit Stephan Bormann

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr organisiert der Gitarrenverein erneut einen Workshop mit Stephan Bormann: er findet am Sonntag 8. Oktober in Freiburg im Unterrichtsraum von Martin Walter (im Schwabentor) statt..
Siehe auch Stephans Homepage https://stephanbormann.de/

Bitte meldet euch bei Interesse möglichst bald per E-Mail bei Martin Walter an: info@gitarrenverein-freiburg.de; die Plätze sind begrenzt, Anmeldeschluss ist der 30.9.17

Am Samstag 7.10. findet außerdem ein Konzert von Stephan in der Galerie Bollhorst (am Schwabentor) statt, Platzreservierung direkt über info@galerie-bollhorst.de

Gitarren-Workshop mit Stephan Bormann So. 8. Oktober 2017

Stephan Bormann zählt zu den viels(a)itigsten deutschen Gitarristen. Seit 20 Jahren tourt er erfolgreich mit Hands On Strings, Cristin Claas, dem 10String Orchestra u.v.a. und ist nun erstmals mit seinem Solo-Programm live zu erleben.

Die Arbeit am Solo Guitar Book (Schott Music) – als auch das euphorische Feedback darauf – haben ihn dazu bewegt, die Musik, die ihn über viele Jahre geprägt hat, nun solistisch umzusetzen. Die enorme Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten verschiedener Gitarren weckten seine Lust, sich neben den „normalen“ Nylon- oder Steel String Gitarren auch intensiv den „Exoten“ zu widmen: Aliquot-, Bariton- oder Oktav-Gitarren werden von ihm gleichermaßen meisterhaft bespielt. Im Dialog mit seinen Gitarren lässt er wunderbare Klanglandschaften entstehen – eine Reise voller betörender Melodien.

Stephan Bormanns innige Nähe zur Musik Amerikas, Skandinaviens, Afrikas und Brasiliens weisen ihn als Weltreisenden auf der Gitarre aus, gewandt in vielen Stilen und vertraut mit den unterschiedlichsten Facetten des Instruments.

Als Sideman hat er mit diversen Künstlern gearbeitet und war im Konzert mit Nils Landgren, Till Brönner, den Klazz Brothers, der Leipzig Big Band, Günther Fischer u.v.a. zu erleben.

Stephan Bormann leitet seit 1994 eine Hauptfachklasse an der Hochschule für Musik in Dresden und ist dort Professor für Gitarre Jazz/Rock/Pop. Workshops führten ihn in zahlreiche Städte Deutschlands sowie nach Italien; Österreich; die Schweiz und in die USA.

 

Kursinhalte

CHORDS AND GROOVES

Oftmals wird die Frage gestellt: „Welcher Akkordtyp ist an dieser oder jener Stelle passend, welche Zusatztöne sind sinnvoll, welchen Groove sollte/darf man bei einem bestimmten Song benutzen, usw.
Anhand von Original-Beispielen aus unterschiedlichen Stilrichtungen (von Highway To Hell über einen Blues bis hin zu Autumn Leaves) werden akkordische und groovige Ansätze erklärt und der eigene kreative Umgang mit dem vorgestellten Material angeregt. Es geht darum, ein Gespür und eine eigene Soundästhetik im Umgang mit Akkorden und Grooves in verschiedenen Stilen zu entwickeln.

SPIELTECHNIK – WARM UP

Vorgestellt werden Einspielübungen, die Spass machen und gleichzeitig die Spieltechnik verbessern sollen. Es wird am Klangempfinden, Timing, der Synchronität von linker und rechter Hand usw. gearbeitet. Die Übungen sind in erster Linie zur Weiterentwicklung der Spieltechnik gedacht, können aber auch als Grundlage für einfache improvisatorische Ideen verstanden werden.

SOLO GUITAR BOOK

Arrangieren für Solo-Gitarre – im SOLO GUITAR BOOK (SCHOTT MUSIC – 2013) werden verschiedene Ansätze, ein Stück für Solo-Gitarre zu arrangieren, vorgestellt. Einige dieser Möglichkeiten werden in dem Kurs analysiert und an einem exemplarischen Song gemeinsam ausprobiert.

Stephan wird gerne auf kurzfristige und individuelle Wünsche eingehen.

Orga

Zeiten:
Sonntag, 08.10.2017
10 -12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr

Ort:
Unterrichtsraum von Martin Walter (im Schwabentor) Schloßbergring 2, 79098 Freiburg

Kosten:
50,-€ Nichtmitglieder
30,-€ Mitglieder, Schüler & Studenten

Anmeldung:
Martin Walter info@gitarrenverein-freiburg.de Schloßbergring 2, 79098 Freiburg Anmeldeschluß: 30.09.2017

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung per eMail. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Teilnahmerechnung von Gitarre-Freiburg e.V. mit Bankverbindung.

Einführung in die Jazzgitarre

Der Kurs wendet sich an leicht fortgeschrittene Gitarristen, mit Interesse an Jazzharmonik und Improvisation. Die Teilnehmer lernen über das Ohr grundlegende harmonische Strukturen kennen, die direkt als Basslinie oder Akkordfolge auf das Instrument übertragen werden.

Dazu werden einfache Themen gespielt, an Hand deren die Grundlagen zur Improvisation vermittelt werden. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.  

Teilnehmen kann man mit E-Gitarre, klassischer Gitarre oder Western. Verstärkungsmöglichkeiten sind vohanden. 

Technische Voraussetzungen:

Fließender Wechsel von Grundakkorden, Barrèe, einfaches Melodiespiel. 

Der Kurs umfasst acht Unterrichtseinheiten à 90 Minuten.

Unterrichtstag: Dienstag

Unterrichtszeit: 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr

Termine: 25.04.2017, 02.05., 09.05., 16.05., 23.05., 30.05., 20.06., 27.06.

Ort: Bertoldstraße 7 im 3.OG im Zentrum von Freiburg
(Zugang über Universitätsgasse)

Kosten pro Teilnehmer 240€    (Maximal 6 Teilnehmer)

Infos und Anmeldeformular unter:
http://www.peterkleindienst.de/unterricht/einfuehrung-jazzgitarre/

Sommerkurs Ukulele Schwarzwald Fortgeschrittene

Songs & Blues & Jazz
für Fortgeschrittene

Sa. 05.08. –  Sa. 12.08.2017
Seminarhaus Remetschwiel bei Waldshut
Jugendliche und Erwachsene

Seminarbeginn: Samstag 05.08.2017 um 18 Uhr mit Abendessen
Seminarende:     Samstag 13.08.2017 um 12 Uhr mit Mittagessen

UKULELE

Nicht erst seit Stefan Raab ist das kleine Instrument aus Hawaii auch in unseren Regionen bekannt und beliebt. Trotz seiner geringen Größe ist es ein vollwertiges Musik-instrument, das sowohl solistisch, als auch als Begleitinstrument seinen Reiz entfaltet.

Ukulelenspielern steht heute eine Vielzahl unterschiedlichster Stilistiken zur Verfügung. Diese benötigen vielfältige handwerkliche Techniken: Akkorde, Rhythmen, Pickings, Perkussives, Chordmelody, Campanella, Tonleitern, Hammering, Sliding, Bending…

Entdecke die vielfältigen Möglichkeiten deines Instruments.

KURSINHALTE

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit erweiterten Akkorden aus Jazz und Blues, Rock- und Popsongs mit spezieller Rhythmik sowie mit Improvisation. Die Inhalte werden an die Voraussetzungen in der Gruppe angepasst. Ein spezielles Kurs-Songbuch wird uns als Orientierung und Materialsammlung dienen. Filmaufnahmen von den wichtigsten Unterrichtseinheiten erleichtern das Weiterüben nach dem Kurs (www.martinmusik.de).

VORAUSSETZUNGEN

für den Fortgeschrittenkurs: du solltest die wichtigsten Grundakkorde kennen und bereits den einen oder anderen Rhythmus gespielt haben. Wenn du unsicher bist, ob der Kurs der Richtige für dich ist, stehe ich gerne für weitere Infos zur Verfügung.  Infos auch hier:
Mitzubringen: die Lust gemeinsam zu singen und zu spielen.

KURSZEITEN

Anpassungen an die Gruppe vorbehalten
10:00 – 12:00 Uhr
16:00 – 18:00 Uhr

Neben den Kurszeiten bleibt Zeit für Erholung im und am Haus oder in der Natur, sowie für gemeinsames Üben & Musizieren und gemeinsame Aktionen (Badesee, Spaziergänge, Ukulele-Filmabend, Tanzen, Lagerfeuer… ).

SEMINARHAUS REMETSCHWIEL

Das Seminarhaus-Remetschwiel bietet auf 3 Etagen 24 Betten in 6 Mehrbettzimmern, sowie 2 Gruppenräume mit Balkonen, bei gutem Wetter mit Alpenblick. Es verfügt über einen großen Garten mit mongolischer Jurte, Platz für 5 – 6 kleine Zelte, Parkplätze für Wohnmobile und viel Platz, um für sich, in Kleingruppe oder Miteinander zu sein.

ANFAHRT

Das Haus ist sehr gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Die Bushaltestelle „Remetschwiel, Haagwaldhalle“ ist nur 3 Minuten vom Haus entfernt. Mit Konus (in Kurtaxe enthalten) fahren Sie kostenlos mit Bus und Bahn im Schwarzwaldgebiet.
Anreise mit dem Auto über Freiburg-Titisee-Schluchsee bzw. Waldshut.

UNTERKUNFT

Im Haus 24 Betten in 2-6 Bettzimmern, 4 Bäder

Außenbereich/Garten mit großem Badbereich im EG
• Platz für 5 – 6 kleine Zelte im Garten
• Parkplätze für Wohnmobile neben dem Haus

Mitbringen: Bettbezüge (können für 5 € geliehen werden), Handtücher

VOLLVERPFLEGUNG

Unsere Seminarköchin wird uns, wie im Jahr zuvor, kulinarisch verwöhnen und alle Mahlzeiten täglich frisch in Bio-Qualität zubereiten. Wünsche bezüglich Ernährung (vegan, vegetarisch,…) oder Unverträglichkeiten können mit ihr abgesprochen werden.

KOSTEN

Ukulelenkurs & Unterkunft         425,- €
Vollverpflegung ca.                    175,- €
Gesamtkosten                            600,- €


Infos/ ANMELDUNG

www.ukulele-kurse.de

 

Sommerkurs Ukulele Schwarzwald für Einsteiger

Songbegleitung für Einsteiger
So. 30.07. –  Fr. 04.08.2017
Seminarhaus Remetschwiel bei Waldshut
Jugendliche und Erwachsene

Seminarbeginn: Sonntag 30.07.2017 um 18 Uhr mit Abendessen
Seminarende:    Freiburg 04.08.2017 um 12 Uhr mit Mittagessen

Leitung: Martin & Kerstin Walter

UKULELE

Nicht erst seit Stefan Raab ist das kleine Instrument aus Hawaii auch in unseren Regionen bekannt und beliebt. Trotz seiner geringen Größe ist es ein vollwertiges Musikinstrument,das sowohl solistisch, als auch als Begleitinstrument seinen Reiz entfaltet. Mit seinen 4 Seiten in gitarrenähnlicher Stimmung ist es nicht nur eine fantastische Ergänzung für Gitarristen, sondern auch ein ideales Einsteigerinstrument, dessen Grundlagen leicht zu erlernen sind.

FÜR EINSTEIGER

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Maximal 18 Teilnehmer/innen.
Einige Ukulelen können für den Kurs ausgeliehen werden, bitte anfragen.

Mitzubringen: die Lust gemeinsam zu singen und zu spielen.

KURSINHALTE

Von der Haltung der Ukulele über die wichtigsten Akkorde, Anschlagsarten und Zupfmustern erlernen wir in entspannter Atmosphäre die Grundlagen der Liedbegleitung auf der Ukulele. Spielerisch erlernen wir einfache, zumeist deutsche Lieder über die Verbindung von Singen, Bewegung und Spielen. Die Auswahl der Stücke wird an die Gruppe angepasst.

Infos zu Instrumenten, Büchern, Noten, Webseiten, Ukebadarf, Ukulelelszene u.v.m. ermöglichen einen umfassenden Blick auf unser kleines Instrument.

Ein Kurs-Songbuch wird uns als Orientierung und Materialsammlung dienen. Filmaufnahmen von den wichtigsten Unterrichtseinheiten erleichtern das Weiterüben nach dem Kurs (auf www.martinmusik.de).

KURSZEITEN

Anpassungen an die Gruppe vorbehalten
10:00 – 12:00 Uhr
16:00 – 18:00 Uhr

Neben den Kurszeiten bleibt Zeit für Erholung im und am Haus oder in der Natur, sowie für gemeinsames Üben & Musizieren und gemein-same Aktionen (Badesee, Spaziergänge, Ukulele-Filmabend, Tanzen, Lagerfeuer… ).

SEMINARHAUS REMETSCHWIEL

Das Seminarhaus-Remetschwiel bietet auf 3 Etagen 24 Betten in 6 Mehrbettzimmern, sowie 2 Gruppenräume mit Balkonen, bei gutem Wetter mit Alpenblick. Es verfügt über einen großen Garten mit mongolischer Jurte, Platz für 5 – 6 kleine Zelte, Parkplätze für Wohnmobile und viel Platz, um für sich, in Kleingruppe oder Miteinander zu sein.

ANFAHRT

Das Haus ist sehr gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Die Bushaltestelle „Remetschwiel, Haagwaldhalle“ ist nur 3 Minuten vom Haus entfernt. Mit Konus (in Kurtaxe enthalten) fahren Sie kostenlos mit Bus und Bahn im Schwarzwaldgebiet.
Anreise mit dem Auto über Freiburg-Titisee-Schluchsee bzw. Waldshut.

UNTERKUNFT

Im Haus 24 Betten in 2-6 Bettzimmern, 4 Bäder

Außenbereich/Garten mit großem Badbereich im EG
• Platz für 5 – 6 kleine Zelte im Garten
• Parkplätze für Wohnmobile neben dem Haus

Mitbringen: Bettbezüge (können für 5 € geliehen werden), Handtücher

VOLLVERPFLEGUNG

Unsere Seminarköchin wird uns, wie im Jahr zuvor, kulinarisch verwöhnen und alle Mahlzeiten täglich frisch in Bio-Qualität zubereiten. Wünsche bezüglich Ernährung (vegan, vegetarisch,…) oder Unverträglichkeiten können mit ihr abgesprochen werden.

KOSTEN

Ukulelenkurs & Unterkunft     425,- €
Vollverpflegung                          125,- €
Gesamtkosten                             550,- €


IINFOS/ANMELDUNG

www.ukulele-kurse.de